Effektive Tipps zum Abnehmen am Bauch

Vorher Nachher Foto eines Mannes der abgenommen hatAm Bauch abnehmen ist ein Thema, das Männer wie Frauen gleichermaßen beschäftigt. Mit der richtigen Kombination aus praktischen Übungen und einer gesunden Ernährung lässt sich durchaus effektiv und auch dauerhaft abnehmen. Hier ist jedoch Durchhaltevermögen gefragt.

Unsere Tipps zum Abnehmen am Bauch

Wenn Sie am Bauch abnehmen möchten, dann haben Sie sich etwas vorgenommen, das auf dem Zusammenspiel von Ernährung und Bewegung basiert. Die nachfolgenden Tipps zum Abnehmen sind eine gute Grundlage, um schnell einen Erfolg zu sehen. Um das zu können, brauchen Sie in erster Linie Durchhaltevermögen. Beim Abnehmen kommt es darauf an, sich nicht verleiten zu lassen und seine Übungen sowie sein Programm im Blick zu behalten:

1. Am Bauch abnehmen durch die richtigen Kohlenhydrate

Vielleicht haben Sie schon einmal davon gehört, dass beim Abnehmen auf Kohlenhydrate verzichtet werden sollte. Das ist so nicht ganz korrekt, denn es gibt auch Kohlenhydrate, die Sie beim Abnehmen sogar unterstützen können. Wenn Sie natürlich am Bauch Umfang verlieren möchten, dann sollten Sie die Unterschiede bei den Kohlenhydraten auch kennen. Nehmen Sie Lebensmittel, wie Nudeln oder Süßwaren zu sich, dann sorgen diese Kohlenhydrate für einen steigenden Blutzuckerspiegel, eine steigende Insulin-Produktion und damit auch für den Transport von Zucker in die Zellen. Das Fett wird eingelagert – am Bauch! Am Bauch abnehmen kann so natürlich nicht funktionieren. Möchten Sie abnehmen, dann sollten Sie auf einfache Kohlenhydrate verzichten und zu Nahrungsmitteln mit komplexen Varianten greifen. Diese sind in Vollkornprodukten enthalten. Der Blutzuckerspiegel steigt langsam an, es kommt nicht zu einer Hemmung der Fettverbrennung und Sie können dennoch am Bauch abnehmen. Greifen Sie zum Abnehmen also auf Vollkornprodukte, Gemüse und Salat sowie Hülsenfrüchte zurück.

2. Eiweiß am Abend

Am Abend macht es beim Abnehmen durchaus Sinn, wenn Sie hier weniger Kohlenhydrate zu sich nehmen und stattdessen zu Eiweiß greifen. Eiweiß ist beim Abnehmen generell ein Geheimtipp und auch perfekt dazu geeignet Ihren Wohlstandsbauch los zu werden. Greifen Sie am Abend zu Gerichten mit sehr viel Eiweiß. Das kann eine gut zubereitete Hähnchenbrust sein, Fisch oder auch Ei in allen Variationen. Ebenfalls gut zum Abnehmen mit Hilfe von Eiweiß ist Tofu.

3. Snacks und Alkohol reduzieren

4 Gläser mit verschiedenen AlkoholmischgetränkenWie sieht es bei Ihnen mit Snacks und Alkohol aus? Beides ist zum Abnehmen eher kontraproduktiv. Möchten Sie am Bauch abnehmen, dann werden Sie sicher schon ahnen, dass es mit dieser Kombination nicht funktioniert. Sie sollten, um schnell Erfolg mit dem Abnehmen zu haben, die Snacks sowie den Alkohol soweit wie möglich reduzieren. Alkohol ist ein bekannter Dickmacher und kann bei Ihrem Abnehmvorhaben für viel Frust sorgen. Ein Glas ab und an zu einem gesunden Essen ist erlaubt, regelmäßig Alkohol zu trinken ist jedoch äußerst schlecht wenn Sie vor haben Gewicht zu verlieren. Gleiches gilt für Snacks. Möchten Sie am Bauch abnehmen, dann sind Snacks keine so gute Lösung. Am Bauch abnehmen basiert immer auch auf der eigenen Kraft, sich gegen seinen Hunger durchzusetzen. So geht das Abnehmen auch von allein.

4. Am Bauch abnehmen ohne Stress

Zeichentrickfigur gestresster Mann im AnzugAbnehmen ohne Stress heißt in erster Linie, dass Sie sich beim Abnehmen keinen Stress machen sollten. Viele Menschen möchten besonders schnell am Bauch abnehmen, hetzen dabei aber durch den Tag, haben einen Termin nach dem anderen und wundern sich, dass das Abnehmen nicht funktioniert. Wenn Sie jedoch entspannen und Stress abbauen, dann funktioniert das am Bauch abnehmen zwar nicht von allein, wird aber optimal unterstützt. Es gibt Studien die besagen, dass gestresste Menschen das abnehmen eher vergessen können. Stattdessen lagern sie hier viel mehr ein und das Abnehmen wird zu einer schweren Aufgabe. Oft reichen schon kleine Pausen aus, um den Stress zu reduzieren und auf diese Weise das Abnehmen zu unterstützen. Wie wäre es mit einem Treffen mit Freunden nach der Arbeit, mit einem heißen Bad oder auch mit Sport? Sport ist ideal zum Stress abbauen und hilft Ihre Kilos am Bauch loszuwerden. Damit werden gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Wenn Sie also effektiv am Bauch abnehmen möchten, dann entspannen Sie sich.

5. Sport mit den richtigen Übungen

Abnehmen am Bauch wird Ihnen mit Sport viel schneller gelingen, auch wenn Ihnen nicht danach zu Mute ist. Abnehmen ist ein Resultat aus einer gesunden Ernährung und am besten auch ausreichend Bewegung. Beim am Bauch abnehmen spielt aber auch die Bewegung an sich eine Rolle. Hier reicht es meist nicht aus, wenn Sie einfach joggen gehen. Gezielte Übungen für den Bauch sind wichtig. Sie können am Bauch abnehmen mit schrägen Crunches, Sit-ups sowie anderen Bauchmuskelübungen. Es gibt verschiedene Anleitungen für alle, die am Bauch abnehmen möchten. Auch im Fitnessstudio bekommen Sie die richtige Unterstützung zum Abnehmen.

Ein Abnehmplan kann helfen

Abnehmen ist viel Arbeit, die Ihnen aber auch Spaß machen soll. Möchten Sie am Bauch abnehmen, dann machen Sie sich ruhig einen Plan und denken Sie darüber nach, wie Sie Ihre Ernährung umstellen und Sport in den Alltag einbauen können. Wenn sich die ersten Erfolge beim Abnehmen zeigen, dann steigt auch die Motivation. In unserem Ernährungsplan erfahren Sie mehr über das Abnehmen und erhalten zudem noch genau Anweisungen und Vorgaben welche Sie optimal auf Ihrem Wege begleiten.