Es werden alle 5 Ergebnisse angezeigt

Eiweiß – Protein und Sport!

  • Kohlenhydrate und Fette sind Brennstoffe zur Energiegewinnung.
  • Eiweiß hingegen ist in der Hauptsache ein Baustoff für unsere Körperzellen. Allerdings kann Eiweiß auch zur Energiegewinnung herangezogen werden – normalerweise zwischen 2 und 5%. Bei sehr intensiver körperlicher Belastung von mehr als 60 Minuten kann dieser Wert auf 5 bis 15% ansteigen.
  • Unser Körper hat keine großen Eiweißdepots. Darin liegt die Gefahr, dass bei hohem Energiebedarf Muskeleiweiß abgebaut wird.
  • So gesund Sport auch ist, bedeutet er trotzdem auch Verschleiß. Deshalb benötigen Sportler mehr Eiweiß, weil es auch für den verschleißbedingten Baustoffwechsel benötigt wird.
  • Eiweiß ist der Stoff, aus dem unsere Muskeln aufgebaut sind. Eiweiß kann aber auch Brennstoff sein. Verbrauchen wir zu viel Eiweiß oder essen wir zu wenig Eiweiß oder bewegen wir uns zu wenig, so wird unsere Muskulatur abgebaut.
  • Muskulöse Menschen verbrennen selbst in Ruhepausen unter Umständen mehr Kalorien und Fett als muskelarme und gewichtige Menschen, die sich bewegen.
  • Eiweiß kurbelt / heizt den Stoffwechsel an. Es sorgt dafür, dass man ins Schwitzen kommt, weil die verbrauchte Energie in Wärme umgewandelt wird.
  • Eiweiß wird auch zur Regeneration (Verletzungen) benötigt. Deshalb spricht man auch von eiweißreicher Regenerationskost.
  • Zu viel Eiweiß kann Krankheiten wie Rheuma und Gicht begünstigen. Deshalb ist auf jeden Fall anzuraten, bei einer erhöhten Zufuhr von Eiweiß mehr zu trinken, damit der Harnstoff, der bei der Verwertung von Eiweiß in der Leber entsteht, über die Nieren gut ausgeschieden werden kann!
  • Unser Körper kann innerhalb von 3 Stunden 30g Eiweiß verarbeiten. Dies legt nahe, dass wir unseren Eiweißbedarf in kleine Mengen über den ganzen Tag verteilt decken sollten.
  • Wessen Nahrung einen hohen Eiweißanteil aufweist, dessen Sättigungsgefühl hält länger an. Das Heißhungergefühl wird dadurch gedämpft.

Das sind eine ganze Menge von Fakten, die wir uns in Bezug auf unsere Thematik „Fitness, Gesundheit und abnehmen mit Sport“ zunutze machen können.