Fitness und Gewichtsreduktion

Gewicht zu reduzieren ist eigentlich einfacher, als es auf den ersten Blick aussieht. Solange Sie täglich mehr Kalorien verbrennen als Sie mit der Nahrung zu sich nehmen, werden Sie abnehmen.

Daher ist und bleibt das regelmässige Fitnesstraining eine der effektivsten Möglichkeiten, langfristig Gewicht zu verlieren und das Wunschgewicht zu halten.

Die 2. Möglichkeit ist die Reduzierung der Kalorienzufuhr, wie es bei den verschiedenen Diäten, wie Atkins Diät oder Pritikin Diät, der Fall ist. Wichtig für einen anhaltenden Erfolg ist hier in jedem Falle auch eine Umstellung der Ernährungsgewohnheiten. Erfolgt diese Umstellung nicht, werden Sie nach Beendigung der Diät auch unweigerlich wieder zunehmen.

Ausdauersport

Ausdauersportarten unterstützen die Gewichtsreduktion sehr effektiv. Sie sorgen für einen erhöhten Kalorienumsatz und fördern die Fettverbrennung durch Aktivierung des Fettstoffwechsels. Zu den effektivsten Ausdauersportarten zählen Laufen, Schwimmen, Radsport und Rudern. Regelmässiges Ausdauertraining verbessert darüber hinaus auch die Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislaufsystems und der Muskulatur.

Fitnesstraining:

Auch Kraft- und Fitnesstraining unterstützt die Gewichtsreduktion, das es ebenfalls Kalorien verbrennt. Regelmässiges Training baut zusätzliche Muskulatur auf. Dies steigert den täglichen Grundumsatz an Kalorien, da jedes zusätzliche Gramm Muskeln auch im Ruhezustand Energie verbraucht. Hierbei sollten SIe aber berücksichtigen, das zusätzliche Muskulatur natürlich auch etwas wiegt. Sie sollten also statt der Waage lieber das Massband als Mittel zur Erfolgskontrolle verwenden. Eine Fettzelle ist nämlich 3 x so gross wie eine Muskelzelle, obwohl Sie genauso viel wiegt.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Infos. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.