Abnehmen mit einer Diät

Eine Diät ist eine meist zeitlich begrenzte Reduzierung der Kalorienzufuhr. Durch die verringerte Nahrungsaufnahme während einer Diät soll unser Körper gezwungen werden, körpereigene Fettreserven als Energielieferant zu mobilisieren. Abnehmen funktioniert so aber leider nicht. Die eingeschränkte Kalorienzufuhr deutet unser Körper als Notsituation und handelt nach dem Prinzip “ Überleben ist alles! ”.

Energieverbrauch ändern

Das führt dazu, dass der Energieverbrauch gedrosselt wird um die lebenserhaltenden Funktionen aufrecht zu erhalten. Der Stoffwechsel (auch die Fettverbrennung) wird auf ein Minimum eingeschränkt. Dadurch fühlt man sich während einer Diät auch häufig schlapp und lustlos, die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit lässt nach. Wir nehmen also während einer Diät weniger Kalorien auf, verbrauchen aber auch weniger! Der eintretende Gewichtsverlust resultiert in erster Linie aus dem Abbau von Muskulatur (wir bewegen uns weniger, also brauchen wir weniger Muskulatur).

Dies ist doppelt tragisch. Wir glauben zum einen, dass die Diät funktioniert und wir Körperfett abnehmen. Zum anderen reduzieren wir damit weiter unseren Kalorienverbrauch, da jedes Gramm Muskulatur Kalorien verbrennt, auch wenn der Muskel nicht arbeitet. Das heisst, um so weniger Muskulatur wir besitzen, um so weniger Kalorien verbrennen wir.

Zurück zu alten Gewohntheiten

Nach einer Diät werden die alten Essgewohnheiten wiederbelebt und wir konsumieren mehr Kalorien, als wir verbrauchen. Unser Körper reagiert darauf mit einer vermehrten Fetteinlagerung. Das liegt zum einen daran, dass der Stoffwechsel zunächst sehr gering ist und die überschüssigen Kalorien eingelagert werden.

Zum anderen reagiert unser Körper mit verstärkter Fetteinlagerung, da er auf eine weitere “ Notsituation ” (Diät) vorbereitet sein will (grössere Fettreserven um länger zu überleben). Dies führt dazu, dass der Körperfettanteil und das Körpergewicht wieder steigen (Jojo-Effekt). Mit jeder weiteren Diät wird das Abnehmen schwieriger und das Zunehmen leichter.

Wenn Sie sich also für eine Diät entscheiden, sollten Sie diese vorher ganz genau unter die Lupe nehmen. Versuchen Sie statt dessen Ihren Stoffwechsel durch mehr Bewegung zu erhöhen und durch eine ausgewogene Ernährung ihre Kalorienzufuhr leicht zu reduzieren und wenn möglich, weniger Fett zu konsumieren. Dann werden Sie langfristig erfolgreich abnehmen!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Infos. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Eine Idee zu “Abnehmen mit einer Diät

  1. Pingback: Abnehmen und Alkohol - abgenommen24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.